Getriebenes Rosinenbrot, Tipp unserer Brotfreundin Kerstin aus Eisenhüttenstadt

Aktualisiert: Juni 26



Kerstin aus Eisenhüttenstadt kennt sich aus. Sie backt seit vielen Jahren, experimentiert freudig mit Teigvariationen, Mehlen, Zeiten und Technik. Wir starten mit ihr eine Backreihe. Heute hat sie folgendes vorbereitet: Rosinenbrot mit Hefewasser getrieben und gelockert. Das ist schon was für Profis. Als Quellennachweis empfiehlt Kerstin das Buch BrotBackBuch Nr. 4, Backen mit Sauerteig, von Lutz Geißler.

Wir freuen uns über weitere Tipps und Rezepte von ihr. Vielleicht mal ein Hefezopf zu Ostern? Oder aber ein leckeres Landbrot? Hmmmm.





© Die Weiße Landtafel 2020