Das richtige Frühstück: Fachgespräch mit Dr. Sabine Schonert-Hirz ("Dr. Stress") aus Berlin.


Frau Dr. Sabine Schonert-Hirz ist seit mehr als 20 Jahren deutschlandweit als "Dr. Stress" bekannt. Ihr Credo lautet Stressbalance. Sabine Schonert-Hirz sagt, der Wechsel von Aktivität und Ruhe ist wichtig für uns. Er ist die biologische Basis für unser Glück!


Gerade jetzt zu Coronazeiten ist das Thema gefragter denn je. Ob in Vorträgen, Seminaren oder beim Coaching - Kongressveranstalter, Unternehmer, Führungskräfte oder Einzel-Ratsuchende lauschen fasziniert den Worten der erfahrenen Expertin. Als Ärztin, Unternehmerin, Medienfrau und zweifache Mutter hat Sabine Schonert-Hirz selber gelernt, im Stress zu überleben, und das Positive aus ihm zu ziehen: "Stress in Balance zu halten, ist manchmal eine echte Herausforderung. Wir sind keine Smartphones, die man einfach nur mit Strom aufladen muss. Bei uns sind es immer lebende Gehirnzellen, die unsere geistigen und emotionalen Prozesse möglich machen und Organzellen, die die Körperfunktionen ausüben. Das ist keine Reduktion auf unsere Biologie, sondern einfach nur die andere Seite unseres wunderbaren individuellen Lebens und Erlebens! Alle Zellen brauchen Versorgung mit Nährstoffen. Und sie brauchen Zeit, um Hormone, Botenstoffe und andere Moleküle zu synthetisieren, die alle Funktionen koordinieren. Zeit, um sich neu zu bilden oder als verbrauchte Zellen recycelt zu werden."


In Sabine Schonert-Hirz Rezept für die Weiße Landtafel geht es um das Thema "Das richtige Frühstück". Warum es so wichtig ist, richtig zu frühstücken, verrät die Fachfrau uns in einem Gespräch:


Die Weiße Landtafel: Sie haben uns ein Foto von Ihrem heutigen Frühstück geschickt. Das sieht ja mächtig gesund aus. Kein Brötchen mit Wurst oder ein leckeres Spiegelei mit Speck?


Dr. Sabine Schonert-Hirz: (lacht) Morgens wie ein Kaiser essen, mittags wie ein König, abends wie ein Bettelmann – so lautet ein altes Sprichwort. Nicht nur, dass es aus einer Zeit stammt, in der körperlich gearbeitet wurde, es gibt auch immer noch genug Menschen, die glauben, morgens mit einem  „ordentlichen Frühstück“ die Akkus so richtig wieder aufladen zu müssen. Aber schade, die Akkus laden nicht wieder auf! Sicherlich hat jeder schon mal bemerkt, dass man sich nach fettem Bauern-Rührei, leckeren