Fernweh:Bananenblaubeer-Kuchen. Von Andrea Auer und der Schauspielerin Thamara Barth aus München.

Aktualisiert: 29. Juni 2020


Andrea Auer und Thamara Barth verbindet nicht nur die großartige Filmwelt, sie sind seit vielen Jahren gute Freundinnen und hecken in ihrer Freizeit fröhliche Dinge aus. Sie lieben gesundes Essen, abwechslungsreiche Küche und denken sich Kreationen aus, die sich vielleicht etwas ungewöhnlich anhören:


Ihr Bananenkuchen mit Blaubeeren ist ein eindeutiger Beweis, dass ganz starke Urlaubssehnsüchte beim Backen im Spiel gewesen sein müssen. Die Zutaten des Kuchens verkörpern gleich sieben Länder...

1. Banane=Tropengürtel, 2. Blaubeere=Lateinamerika, 3. Kokosblütenzucker=Asien,

4. Joghurt=Griechenland, 5. Chiasamen=Mexiko , 6. Kurkuma=Südostasien, 7. Zimt=Sri Lanka und....eigentlich müsste noch das 8.te Land genannt werden: Bayern!;))) Denn dort wurde dieser Kuchen ins Leben gerufen...


Zutaten:100g Butter, 170 g Dinkelmehl, 2 Eier, 1 Eck Backpulver, Zimt, Kurkuma, Chiosamen, 4 Bananen, 2 Eßl. griechischer Joghurt,150 g Blaubeeren, 40 g Kokosblütenzucker


Zubereitung: Ofen auf 180 Grad vorheizen

Erst die beiden Eier mit dem Quirl aufschlagen, dann alle anderen Zutaten bis auf die Blaubeeren zugeben und mit dem Quirl berühren, zum Schluß die Blaubeeren unterheben. Den fertigen Teig in die vorgefettete Form und bei 180 Grad 45 Minuten backen


Wie, schon fertig? Toll! Der Kuchen sieht wirklich einladend aus. Ach, wenn man doch schon wieder reisen könnte...und sich die Grenzen öffnen würden, aber die Lockerungen in dieser Coronazeit werden ja besser):. Thamara und Andrea, ihr beiden bayrischen Backfeen, danke für euren Fernwehkick... und eure Unterstützung der Weißen Landtafel.

110 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen