Guter Ausblick: Gemüse-Bolo! Von Kirsten aus Halle

Aktualisiert: Juni 29


Die junge Studentin Kirsten hat ihrem Freund heute am Samstag diese schmackhafte Gemüse-Hackfleisch-Bolognese gekocht. Gegessen wurde auf dem Balkon.. das Wetter war ja auch ein Traum!


Zutaten für 2 Personen: 250gr Hackfleisch , 1/2 Zucchini, 1/2 Paprika, 1 Zwiebel, 1 TL Tomatenmark, 200gr Passierte Tomaten, 100ml Sahne (fettreduziert)

Nudeln


Zubereitung: Nudeln kochen, Zwiebeln schneiden und anbraten, Hackfleisch hinzufügen und scharf (!! Röststoffe sind wichtig für das Aroma der Bolognese) anbraten, mit Tomatenmark und passierten Tomaten ablöschen, köcheln lassen, Sahne hinzugeben, köcheln lassen, Paprika und Zucchini hinzufügen, dann ca.10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken ist ganz wichtig..


Eine Hackfleisch-Bolognese ist die Königin aller Nudelsaucen. Dieses „immer wieder köcheln lassen“ ist sehr wichtig für die Aromaentfaltung. Mit der Zugabe der

frischen Tomaten, Zucchini und Paprika ist das Geschmackserlebnis delikat.


Na, ob Kirstens Freund sich gefreut hat? Vielleicht bringt er ihr am Montag Blumen mit? Die Blumenläden dürfen dann ja auch wieder öffnen! Ein kleiner Lichtblick. Aber bitte mit Abstand!😷

53 Ansichten
© Die Weiße Landtafel 2020