Exklusiv vom Bauernhof: Pfannkuchen mit frischem Spargel. Von Familie Köster aus dem Emsland.

Aktualisiert: 27. Juni 2020


Die Mai-Sonne erfreut. Das frische Grün der Buchsbaumhecken und alte, englische Rosensorten wecken den historischen Bauerngarten mit neuem Leben. Blauviolette Blütentrauben des 200 Jahre alten Blauregens, die hübsche Jugendstilveranda mit Holzschnitzereien und das niedersächsische Hallenhaus des Bauernhofes runden das Bild ab. Hier auf dem Kösterhof in der Bauerschaft Ofen der Gemeinde Bad Zwischenahn am Stadtrand von Oldenburg wird Zeitgeschichte geschrieben... www.koesterhof.de


So beginnt wieder eine schönes Stück Zeitgeschichte... Familie Kösters Haupteinnahmequelle ist der Spargel... Und daher ist es doch klar, dass es ein Spargelrezept gibt!;) Und zwar in Pfannkuchenform, mit Erbsen, Möhren und frischen Kräutern...


Zutaten Teig: 250 g Mehl, 1/2 l Milch, 3-4 Eier, Salz, Pfeffer, Kräutermischung (TK oder frisch), zerdrückte Knoblauchzehe, ca. 30 g Fett zum Braten.

Füllung: 350 g frischer Spargel, 250 g Gemüse (Erbsen, Möhren), Frische Kräuter (z.B. Kresse, Petersilie), Salz, Pfeffer, ca. 30 g Fett oder Butter.


Zubereitung: