Saftiger Rüblikuchen zu Ostern. Von Kristina Sch. aus Prenzlau

Aktualisiert: Juni 29


Guten Morgen! Ich wünsche Ihnen gute Ostern! Wer noch auf die Schnelle ein Kuchenrezept für Ostersonntag sucht - hier kommt Kristinas Rettung! Rüblikuchen! Er ist eine Schweizer Kuchenspezialität und besticht durch geraspelte Möhren und gehackte Walnüsse.

Zutaten und Zubereitung (für Springbackform Durchmesser 26 cm):

1,3 Tasse Zucker, 2 Tassen Mehl

1/2 Tasse Weizenvollkornmehl

1 P. Backpulver

1 Prise Salz

1 Tl. Zimt in einer Schüssel vermischen

3/4 Tasse Öl

1 Tasse Joghurt

evtl. etwas Milch gut unterrühren

2,5 Tassen geraspelte Möhren

1/2 Tasse gehackte Walnüsse in den Teig einarbeiten

Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verarbeiten

In die eingefettete Springbackform füllen.

Im vorgeheizten Backofen 55 Minuten bei 160 Grad backen.

Mit Puderzucker und evtl. Marzipanmöhrchen verzieren.


Der saftige Kuchen verwöhnt nicht nur unseren Gaumen. Der Osterhase isst sicherlich auch ein Stück!;)

© Die Weiße Landtafel 2020