400dpiLogo.jpg

Der kulinarische Freundeskreis.

Für einen guten Zweck.

Für die Region im Märkischen Land.

Für Brandenburg.

BUTTER BEI DIE FISCHE!
IMG_4533.JPG
 
Wir freuen uns über die Unterstützung von Dr. Sabine Schonert-Hirz.
(www.doktor-stress.de)

Deutschland bekannte Expertin zum Thema Anti-Stress gibt uns
wertvolle Tipps( auf unserem RezeptBlog), die uns positive Energie, frische Gedanken
für unsere seelische und körperliche Balance geben.
 

Liebe Freunde der Weißen Landtafel!

 

Das Wort Krise kann ich nicht mehr hören!

Jetzt, wo durch Impfung das Ende in Sicht ist, sollte `mal Schluss sein mit dem Gejammer!

Schauen wir, wie wir den nervigen Ungewissheits-Stress in belebende Vorfreude umdrehen.

Das geht vor Allem mit Realismus.  

 

Schauen Sie sich Ihre Lage an.

Nicht das, was nicht geht, sondern das, was alles trotzdem geht!

Da kommt eine Menge zusammen. Und dafür kann man doch sehr dankbar sein, oder? Dankbarkeit reduziert den unangenehmen Stress und beruhigt schon mal ein bisschen.

Aber, es bleibt ja noch genug Stress übrig. Stress macht uns unruhig. Er setzt nämlich Energie frei, die wir nicht in Meckern oder Grübeln verpulvern sollten, sondern nutzen können.

Und wie können wir das tun? Indem wir all das, was uns beunruhigt oder belastet, endlich mal übersichtlich aufzuschreiben.

Also, was wäre wirklich das Schlimmste, was passieren könnte?

Da gibt es sicherlich viele Antworten, die aufgeschrieben werden: Ich verliere meine Arbeit. Ich werde schwer krank. Mein(e ) Partner/in verlässt mich. Die Kinder …… und so weiter.

 

In diesem Moment, wenn Sie alles aufgeschrieben haben, muss der Realitätssinn wieder her, und zwar diesmal mit dem Rotstift! Alles, was unwahrscheinlich ist, wird gestrichen.

Das ist recht viel, stimmt’s?  Erleichterung! Und wissen Sie was? Das, was übrig bleibt, das ist wichtig. Jetzt die Stress-Energie benutzen, um Informationen zu beschaffen, um die übrig gebliebenen Probleme in den Griff zu bekommen.

 

Wussten Sie, dass der meiste Stress durch Unwissenheit entsteht? Also, schauen Sie Ihren Problemen ins Auge und formulieren Sie konkrete Fragen. Z.B. wo bekomme ich Geld her, wenn ich meinen Job verliere? Welche Rechte habe ich, wenn…. Wer berät mich bei…. Geben Sie sich alle Mühe, gute und verlässliche Auskünfte zu bekommen.

Plötzlich tun sich unerwartete Türen auf, ein Weg wird sichtbar und am Ende steht eine Lösung oder zumindest eine Erleichterung. Da ist es! Ein Fünkchen Vorfreude glimmt auf. Vorfreude aktiviert uns spürbar.

 

Schon mal gemerkt, wie munter Sie werden, wenn Sie etwas Schönes vorhaben?

Auch das ist Stress und seine Energie brauchen wir.

Machen Sie also Pläne – realistische! Pläne, wie Sie Ihre Probleme angehen und Pläne, was Sie alles Tolles tun werden, wenn schrittweise wieder Normalität eintritt.  

Alles, was wir jetzt in dieser Zeit vermissen, ist uns so viel wertvoller geworden.

Und es kommt wieder. Gute Aussichten, oder?!

Ihre Sabine Schonert-Hirz

https://www.doktor-stress.de