Der kulinarische Freundeskreis.

Für einen guten Zweck.

Für die Region im Märkischen Land.

Für Brandenburg.

So entstand die "Die Weiße Landtafel".

Im Sommer 2018 bildete sich in Döbberin (Gemeinde Zeschdorf, Märkisch Oderland) eine Interessengemeinschaft aus Vertretern verschiedener Ortschaften im Märkischen Land. Das Ziel, eine gemeinsame Aktion ins Leben zu rufen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl, die regionale Kultur und Tradition stärkt, Menschen Freude bringt und einen guten Zweck erfüllt, war schnell definiert:

 

Die Weiße Landtafel! An einer langen Tafel in schöner Natur haus- und handgemachte Speisen von Menschen aus unterschiedlichen Gemeinden und Regionen probieren und genießen. Rezepte neu entdecken, sich dabei austauschen und kennenlernen! Essen und Trinken verbindet Menschen! Und schafft die Bürgernähe, die sich die Interessengemeinschaft wünscht. Mittlerweile hat sich die Interessengemeinschaft zum Verein "Freunde der Weißen Landtafel e.V." zusammengeschlossen.

 

Die Gründungsfront des Vereins besteht aus Menschen, die sich mit großer Freude für die Umsetzung der Veranstaltung einsetzen: 

 

Elke Apelt/Petershagen

Helke Baltz/Döbberin (Gründerin und Initiatorin)

Margot Franke/ Alt Zeschdorf

Irina Holland / Döbberin

Martina Hopf/ Falkenhagen

Klaus Hopf/Falkenhagen

Annegret Huth/ Heinersdorf

Marion Krüger/Seelow

Sven Matzdorf/Seelow

Dagmar Matzdorf/Seelow

Reiner Müller/Alt Madlitz 

Bianka Patzelt/Alt Madlitz

Udo Pultke/Döbberin

Katja Pultke/Döbberin

Julia von Stünzner/Sieversdorf

Jeder kann sich mit einem Gericht bei der Veranstaltung 2021 einbringen! Erst mit vielen Köchen und Bäckern, ob als Privatperson, Eltern mit Kind, Institution, Behörde, Verein, Firma oder Gruppe und den Akteuren unseres RezeptBlogs wird die Weiße Landtafel zu dem, was sie sein soll: Ein Treffpunkt, bei dem alle ein Zeichen für unsere Region, Brandenburg und auch Deutschland setzen. 

Ansprechpartner:

Helke Baltz, Döbberin (klick)

Udo Pultke, Döbberin (klick)

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
© Die Weiße Landtafel 2020