Omas Bauernküche: Errötendes Mädchen. Von der Kreativecke der Volkssolidarität Seelow

Aktualisiert: Juni 26




Erinnern Sie sich? Vor ein paar Tagen haben wir das Errötende Mädchen angekündigt. Dieser Nachtisch ist ein weiteres Gericht aus der Reihe "Omas Bauernküche", die Erika Hemmer und die Kreativecke der Volkssolidarität aus Seelow für die Weiße Landtafel zusammengestellt haben.


Ursprünglich kommt dieses Dessert aus Schleswig-Holstein. Ursprünglich wird es mit Buttermilch und Preiselbeeren zubereitet. Aber auch im Märkisch Oderland ist diese erfrischende Sünde bekannt. Erika Hemmer bereitet sie mit dicker, saurer Milch zu. Wir haben das Rezept gleich in unserer kleinen Weißen Landtafel Küche zubereitet und gekostet. Unsere Meinung: Das Errötende Mädchen ist anständig! Schnell, einfach und leckaaaaaa...Durch den Zitronensaft und die dicke, saure Milch ein erfrischender Gaumenkick, der nicht sättigt...


So beschreibt Erika die Zutaten und Zubereitung: "Man nehme 1/2 l dicke, saure Milch, Saft einer halben Zitrone, Schale einer Viertel Zitrone, 125 g Zucker, 1 Flasche Rumaroma

(schmeckt auch ohne!), 14 g ROTE Speisegelatine. Die saure Milch wird durch ein Sieb gestrichen, dann gibt man Zucker, Zitronensaft, abgeriebene Schale und Rumaroma dazu. Die im warmen Wasser aufgelöste Gelatine lässt man abkühlen, gibt sie durch ein Sieb und rührt sie unter die Masse. Dann stellt man die Schüssel kalt."


Unsere Servieridee:

1. Hört sich gefährlicher an, als es ist - das Errötende Mädchen wird auf einen Teller gestürzt. Sieht hübsch aus.

2. Wir haben, wie man auf unserem Foto sieht, die Masse in kleine, rote Silikonmuffinformen gefüllt. Eigentlich wollten wir diese nach dem Erkalten der Masse auch stürzen, das hat leider nicht geklappt. Aber in den Förmchen hat das Errötende Mädchen

auch einen schönen Auftritt.

3. Als Garnitur können frische Früchte genommen werden. Hier haben Erdbeeren einen Platz gefunden.

4. Wer es etwas kalorienreicher möchte, kann Sahne oder Vanillesauce dazu reichen...


Und welches Rezept bietet die kulinarische Kreativecke aus Seelow als Nächstes? Auch eine fast vergessene Leckerei... Schinkenpudding! Unsere Koch-Testerin ist unsere Weiße Landtafel Freundin Katja Pultke...


© Die Weiße Landtafel 2020