Ostersalat: Spargel, Erdbeeren, Heidelbeeren und Rucola. Von Elke Apelt aus Petershagen.

Aktualisiert: Juni 26




In ein paar Tagen ist Ostern. Und in diesem Jahr fühlt sich dieses Fest anders an. Keine Familienessen, wie wir sie aus den letzten Jahren kennen, keine Restaurantbesuche, keine Fahrradtour mit einer netten Einkehrmöglichkeit und vielleicht auch kein Eiersuchen mit den Enkeln.

Elke nutzt diese Zeit für sich und macht das Beste draus. Sie kocht für ihr Leben gern und probiert immer wieder aufs Neue. So ist ihr dieser Salat in den Sinn gekommen. Die Kombination von knackigen Heidelbeeren, saftigen Erdbeeren und dem ersten Spargel in diesem Jahr sind raffiniert!

Ihr Salat ist nicht nur gesund, sondern auch was für`s Auge:


Zutaten und Zubereitung:

Als Vorspeise, für zwei Personen: 750 Gr Spargel bissfest kochen, in 2-3 cm lange Stücke schneiden, 1 Schale Erdbeeren, Erdbeeren waschen und vierteln, zwei Zweige frischer Thymian, Blätter zupfen, Zitronenpfeffer nach Geschmack, alles marinieren. 300 g Heidelbeeren waschen und zwei Handvoll Rucola darüber streuen.

Marinade aus 3 El Spargelsud, Saft einer halben Orange, Zitrone, 1 Prise Zucker Als Garnitur essbare Blüten aus dem Garten.


Hmm, sehr fein, liebe Elke... Danke!!!!

48 Ansichten
© Die Weiße Landtafel 2020