Schön fluffig: Kürbis-Wattebausch. Von unserer Brotexpertin Kerstin Stein-Mahlig(Eisenhüttenstadt)


Passend zur Halloweenzeit ist Kerstin Stein-Mahlig zur Stelle. Viele Freunde der Weißen Landtafel kennen sie als inspirierende, leidenschaftliche Brotbäckerin. Sie kennt das 1x1 des Brotbackens, nimmt gerne Tipps vom BackprofI Lutz Geissler mit nach Hause - wie auch das heutige Rezept:


Kürbis-Wattebausch!!!👌


Allein der Name spricht doch schon für sich… weich, fluffig und herbstlich herrlich! Und ehrlich!



Falls Ihre Kürbisernte in diesem Jahr gut ausgefallen sein sollte, oder Sie ein tolles Exemplar im Gemüseladen erstanden haben, dann ist dieses GEBÄCK jetzt das richtige:


“ Kürbismus herstellen:

ca. 400 g Hokkaidokürbis würfeln und dünsten (am besten im Ofen oder über Wasserdampf)

80 g Orangensaft pürieren, erkalten lassen


Hautteig

600 g Weizenmehl 550

300 g Kürbismus

60 g Eigelb (ca. 3 Stck)

60 g Zucker

10 g Salz

200 g kalte Milch

6 g Frischhefe

etwas Zitronenabrieb

(120 g kalte Butter)


Alles (außer Butter) zu einem gut dehnbaren Teig kneten (ca. 10 bis 12 min mit der Knetmaschine)


dann erst 120 g kalte Butter in kleinen Stücken einarbeiten (5 min).


Den Teig in einer geölten Dose für 12 - 24 h bei 5-6 °C im Kühlschrank aufbewahren (das macht das Backen sehr flexibel)


Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 16 Stck a 90 g abstechen und erst rund schleifen, kurz entspannen lassen, dann zum Zylinder rollen.


Teiglinge in eine Auflaufform setzen (siehe Foto), mit einer Folie abgedeckt ca. 4 bis 4,5 h bei Raumtemperatur gehen lassen. Es sollten dann alle Lücken gefüllt sein.


Den Ofen auf 220 °C heizen (Ober/Unterhitze), den Teig mit Milch abstreichen und mit Dampf backen. Nach dem Einschießen, die Temperatur auf 180 Grad runterdrehen.


Den Dampf nach 10 min dem Ofen lassen.


Backzeit: ca. 35 bis 40 min


Sehr lecker nur mit Butter oder Marmelade oder auch einfach pur (ist ja genug Butter im Teig )“


Übrigens: Unsere Backexpertin Kerstin warnt eindringlich vor dem Verzehr: Dieses Gebäck macht süchtig!💃


Unser Weiße Landtafeltipp: Zu den kulinarischen Wattebäuschen passt hervorragend unsere Felsenbirnenmarmelade von Katja Pultke…(.Ok, in diesem Jahr sind Felsenbirnen schon abgeerntet, aber 2022 steht vor der Tür…), Johannisbeere geht auch prima…





43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen